Niederösterreichische Landesausstellung 2017 - Eröffnungsfeier

Niederösterreichische Landesausstellung 2017 - Eröffnungsfeier

Am 31. März wurde die Niederösterreichische Landesausstellung "Alles was Recht ist" mit einer Presseführung und einem Festakt feierlich eröffnet.
Von 1. April bis 12. November 2017 ist Schloss Pöggstall im Südlichen Waldviertel zentraler Ausstellungsort. Die feierliche Eröffnung der Landesausstellung nahm Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll vor. Der Landeshauptmann knüpfte an das Ausstellungsthema „Alles was Recht ist“ an und betonte, dass das Zusammenleben einer Gesellschaft nur funktionieren könne, wenn nicht nur Rechte beansprucht, sondern auch Pflichten erfüllt würden. Zu diesen Pflichten gehören der Dank gegenüber den Vorfahren, der Respekt vor der Geschichte, die Bereitschaft zur Eigenverantwortung und das Bekenntnis zum Miteinander.

Durch die Eröffnungsfeier führte Moderatorin Christiane Teschl. Bürgermeisterin Margit Straßhofer schilderte die Begeisterung in der Marktgemeinde Pöggstall und die große Freude der gesamten Region über die Landesausstellung.

AMI Promarketing wurde aufgrund jahrelanger erfolgreicher Zusammenarbeit erneut von der Schallaburg Kulturbetriebsges.m.b.H. mit der Konzeption, Planung und Durchführung der gesamten Eröffnungsfeier sowie zahlreicher Side-Events beauftragt.
Weitere Informationen zu den weiteren Veranstaltungen im Zuge der Niederösterreichischen Landesausstellung 2017 finden Sie unter www.noe-landesausstellung.at oder unter www.alleswasrechtist.at

 

Fotos: © Dieter Höller