Pressegespräch mit Marcel Hirscher

Pressegespräch mit Marcel Hirscher

Die Zentrale Raiffeisenwerbung lud zu einem Pressegespräch mit Marcel Hirscher.

Anlässlich der Fortschritte in der Rehabilitation, der bevorstehenden Ski Weltcup-Saison 2017/18 und der Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang lud die Zentrale Raiffeisenwerbung zu einem Pressegespräch mit Marcel Hirscher in das Hotel Steigenberger in der Wiener Innenstadt.

Nach seinem historischen 6. Gesamtweltcupsieg in Serie und der zwei Goldmedaillen bei der Alpinen Ski-WM in St. Moritz in der Saison 2016 / 2017 konzentriert sich Marcel Hirscher derzeit auf seine Rehabilitation und eine möglichst baldige Rückkehr in den Weltcup, der am 29. Oktober mit dem traditionellen Riesenslalom in Sölden beginnen wird. Der Skistar wird seinem verletzten Knöchel die erforderliche Zeit zur vollständigen Heilung geben und rechnet derzeit mit einem ersten möglichen Start in der Weltcupsaison 2017 / 2018 frühestens bei den Überseerennen in Kanada und den USA. 
 
AMI Promarketing war für die Organisation sowie Inszenierung des Pressegeprächs verantwortlich. Außerdem lag die Optimierung der Mediepräsenz in dem Verantwortungsbereich der AMI. 

 

Foto: © GEPA pictures/ Raiffeisen