29 AMI’s gründen den Zukunftswald

29 AMI’s gründen den Zukunftswald

Die MitarbeiterInnen von AMI Promarketing setzen im Forst von Stift Göttweig den AMI Zukunftswald!

Zumeist sind wir damit beschäftigt, den nachhaltigen Werkstoff Papier zu wirksamen Werbemitteln zu verarbeiten. Auch die Weihnachtspostkarte ist so eines. Und genau darauf haben wir heuer bewusst verzichtet. Warum?


Wir sehen die Folgen des Klimawandels mittlerweile vor unserer eigenen Haustüre. Daher setzen die 29 Mitarbeiter*innen von AMI Promarketing im Frühjahr 2020 im Forst von Stift Göttweig 29 Bäume für sich und ihre Familien sowie 100 weitere Bäume symbolisch für unsere Kunden und Partner. Mit dieser Initiative gründen wir den AMI Zukunftswald. So helfen wir mit, unsere Luft nachhaltig zu reinigen. Diese Maßnahme und der Verzicht auf Weihnachtsgeschenke werden helfen, die Welt für nachfolgende Generationen lebenswert zu erhalten.

In diesem Sinne – besinnliche Weihnachten und ein erfolgreiches Neues Jahr, in dem wir unseren Klimazielen einen Schritt näher kommen!

Das Team von AMI Promarketing