Klassik Open Air 2022

Klassik Open Air 2022

Elīna Garanča sorgte in Göttweig und Kitzbühel für unvergessliche Konzertmomente

Zum neunten Mal bereiteten der Opernstar, künstlerischer Leiter Karel Mark Chichon und ihre musikalischen Gäste, begleitet vom Symphonieorchester der Volksoper Wien, ihrem Publikum zwei unvergessliche Konzert Abende im Stift Göttweig und in Kitzbühel.

Zum diesjährigen Motto „Sehnsucht“ erhielt Elīna Garanča Unterstützung von ihren musikalischen Gästen, der spanischen Sopranistin Marina Monzó und dem amerikanischen Tenor Jonathan Tetelmann, die das Publikum ebenso begeisterten wie die diesjährige Siegerin der „ZukunftsStimmen“ Initiative, Marie-Sophie Janke. 

Die Energie, die einem entgegenkommt, wenn man auf die Open Air Bühne geht, die macht uns Künstler glücklich. Nur dann, wenn wir das Publikum sehen und spüren, sind auch unsere Seelen und Stimmen frei“, so Elīna Garanča nach den gelungenen Konzerten. 

 

Weitere Informationen unter: klassikopenair.at

Fotos: © Katharina Schiffl und Sarah Katharina Photography