Grand Opening der Landesgalerie Niederösterreich

Grand Opening der Landesgalerie Niederösterreich

11.000 Besucherinnen und Besucher ließen sich die Eröffnung nicht entgehen

Am 25. und 26. Mai 2019 wurde die Landesgalerie Niederösterreich in Krems eröffnet. Knapp 11.000 Menschen folgten der Einladung zum zweitägigen Grand Opening auf der Kunstmeile Krems. Der Festakt am 25. Mai im nahegelegenen Klangraum Krems Minoritenkirche wurde live auf ORF 2 übertragen. Die Festrede hielt Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, weitere Sprecher waren Direktor Christian Bauer, Erwin Pröll und Architekt Bernhard Marte. Zahlreiche weitere namhafte Gäste aus Politik, Medien, Kunst und Kultur nahmen am Grand Opening der Landesgalerie Niederösterreich teil.

Christian Bauer, künstlerischer Direktor der Landesgalerie, und Julia Flunger-Schulz, Geschäftsführerin der Kunstmeile Krems, zeigen sich erfreut über das erfolgreiche Grand Opening: „Die fünf Eröffnungsausstellungen, die zentrale Fragen unseres Lebens thematisieren, wurden vom Publikum mit großer Begeisterung aufgenommen. Die Mischung aus Kunstwerken vom 19. Jahrhundert über die klassische Moderne bis zu ganz jungen Arbeiten spricht das Publikum besonders an. Und auch, dass in der Landesgalerie ein internationales Niederösterreich im Herzen Europas spürbar ist.“

Insgesamt achtzehn Stunden lang standen die auf 3.000 mpräsentierten fünf Ausstellungen den Besucher/innen am Eröffnungswochenende offen. Zudem erwartete sie in den Institutionen der Kunstmeile Krems und am Museumsplatz ein vielfältiges Rahmenprogramm.

Fotos: © Ludwig Schedl